Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Das nachfolgende Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher:
Der Vertrag kann innerhalb vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.
Ausgenommen hiervon sind nach Maß bzw. auf Kundenwunsch gefertigte Ware.
Der Widerruf erfolgt durch Erklärung gegenüber dem Unternehmer. Aus der Erklärung muss
der Entschluss des Verbrauchers zum Widerruf des Vertrags eindeutig hervorgehen. Der
Widerruf muss keine Begründung enthalten. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige
Absendung des Widerrufs.
Der Widerruf muss schriftlich (per Post, Telefax oder E-Mail) an folgende Adresse
ausgesprochen werden:
Western World GbR,
Saartalstraße 13,
54329 Konz
FAX-Nr.: 06501/9224829,
E-Mail: westernworld@online.de
Die Widerrufsfrist ist gewahrt, wenn die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts
vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wurde.

 

Folgen des Widerrufs

Die Ware ist unverzüglich, spätestens binnen vierzehn Tagen ab Tag des Zugangs des
Widerrufes zurückzusenden.Der Unternehmer erstattet auch etwaige Zahlungen des
Verbrauchers für die Hinlieferung. Dies gilt nicht, soweit dem Verbraucher zusätzliche Kosten
entstanden sind, weil er sich für eine andere Art der Lieferung als die vom Unternehmer
angebotene günstigste Standardlieferung entschieden hat.
Bei einem Verbrauchsgüterkauf kann der Unternehmer die Rückzahlung verweigern, bis er
die Waren zurückerhalten hat oder der Verbraucher den Nachweis erbracht hat, dass er die
Waren abgesandt hat. Der Verbraucher trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der
Waren. Die Rückzahlung erfolgt mit dem selben Zahlungsmittel, das beim Kauf eingesetzt
wurde, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Die Kosten der
Rücksendung trägt der Käufer.
Wir behalten uns jedoch das Recht vor, lediglich einen Teilbetrag zurück zu erstatten,
nachdem die Ware auf Wertverlust durch Nutzung oder unsachgemäße Behandlung
überprüft wurde.